Paradiesvogel von Bled

Das Symbol von Bled, der Paradiesvogel hat es mir einfach angetan und irgendwie finde ich immer eine Idee, wie ich ihn in Szene setzen kann. Im Frühjahr haben wir unser Dach neu gedeckt und ich fragte mich, was können wir mit all den alten Betondachziegeln machen. Einen Teil konnte ich verschenken und dieser fand eine neue Verwendung auf anderen Dächern, aber noch immer war soviel übrig und fand ich die Firma Xrez, die mir meinen Paradiesvogel ausschneiden konnten. Einen kleinen Magnet auf die Rückseite und schon ist der authentische und originelle paradiesische Magnet fertig ;-)

Haben Sie sich mal die teilweise kunstvollen Gullideckel in ihrer Stadt angeschaut. Wahre Kunstwerke sind da manchmal dabei und natürlich findet man auf jenen in Bled wieder den Paradiesvogel. Diesen haben wir kurz zweckentfremdet, mit ökofreundlicher auf Wasser basierender Farbe angestrichen und ein schlichtes Baumwoll T-shirt draufgelegt und sozusagen einen Druck gemacht. Schon entsteht ein Unikat.
Natürlich kommt der berühmte Bleder Vogel auch auf den Popart und schwarz/weiss backpacks vor.



Here you see a product which is made out of  Slovenian waste product.
This magnet, shaped as the Paradise Bird from Bled, was cut out from a concrete roof tile called „špičak“ which is a more than 100-year-old traditional Slovenian roofing, the first concrete roofing in the world.
With the purchase of this magnet you will make the world a little bit better by giving waste a valuable new life.

E-Mail
Anruf